POPUP

Eine Ausstellung zum Feiern – und mitmachen

Mit 100 Jahren ist der Heimatverein quasi selbst schon historisches Faktum – deshalb aber nicht weniger lebendig! Das war auch der Grund, Anlass und Anspruch, keine Chronik zu diesem Jubiläum zu machen oder ein Stakkato an politischen Grußwörtern anzusammeln, sondern eine Ausstellung. Von Carolin Keim wurde dazu ein Konzept, ein Gedanke entwickelt, das diese runde Zahl zum Anlass nimmt, zurück aber auch voraus zu schauen.

Diesen Blick sollten aber auch die Besucherinnen der Ausstellung selbst machen – so entstand in den nicht ganz einfachen Sonderausstellungsräumen und mit geringsten Mitteln eine interaktive, partizipative Umsetzung. Bei der sollte alle selbst überlegen können, wo und wie sie ihre Heimat verorten, wo ihre Lieblingsplätze sind und was sie meinen, was des Aufbewahrens wert ist – um dann in 100 Jahren ausgestellt zu werden. 

 

Auftraggeber
Heimatverein Immenstadt
Leistungen
Grafikdesign
Gestaltung im Raum