POPUP

Auszeit gefällig? - Unterwegs auf dem Grenzgänger Wanderweg.

Berge, Wege, Menschen – und ein Medium, das nicht weniger empathisch ist.

Das »grenzgänger ­Magazin« ­zelebriert auf 92 Seiten Print: mit ver­schiedenen ­Papieren, verkürzten Seiten, einer Prägung auf ­RC-Karton mit fotografischen, illustrativen, grafischen und typografischen Finessen. Über diese quasi »untouristische« Art der Gestaltung kommt erst und gerade wieder die Schönheit der Landschaft zu Geltung – und das glaubwürdig, authentisch, auf dem Boden bleibend mit Reportagen, Tipps und Hintergründen zum ­INTERREG-Projekt.

Erhältlich ist es in den Tourist-Infos bei den Partnern. 

www.grenzgaenger-wandern.de

Auftraggeber
Gemeinde Bad Hindelang
Weitere Projekte
Himmel · Fels · Freiheit