POPUP

Die Firmengeschichte von DECKEL MAHO

Anfangs war es eine Auftragsarbeit: die Geschichte des Maschinenbauers MAHO zu recherchieren. DECKEL MAHO in Pfronten (und Geretsried) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Universal-Fräsmaschinen.

Das aufwändig recherchierte Buch erzählt detailreich die bewegte Geschichte dieses Allgäuer Unternehmens – dessen Historie so außergewöhnlich wie auch »idealtypisch« für viele ist. Erstmals werden sowohl die Anfänge von MAHO wie auch die Zeit im Dritten Reich ausführlich dargestellt. Das letzte (und überaus spannende, krimi-hafte!) Kapitel widmet sich den Fusionsverhandlungen und zeigt die Rolle von Banken und (Landes-) Politik während des verzweifelten Kampfes um das wirtschaftliche Überleben.

Dr. Rolf E. Breuer, ehemaliger Sprecher der Deutschen Bank AG schreibt zu dem Buch: »Neben dem außergewöhnlichen Einzelfall könnte die MAHO-Chronik auch als ›case-study‹ für Aufstieg und Niedergang eines Mittelständlers in einer besonderen Branche dienen.« 

Auftraggeber
designgruppe koop
Leistungen
Editorial Design